Juniorwahl 2013 an der MGS

Am 22. September findet in Deutschland die Bundestagswahl statt. 10 Tage vorher, am 12. September, nehmen die Jahrgänge 8-12 an der so genannten Juniorwahl teil. Dies ist ein bundesweites Projekt, welches seit 1999 parallel zu Bundestags-, Landtags- und Europawahlen an Schulen stattfindet. Die Wahl wird an unserer Schule von Herrn Johänntgen, Herrn Tutat und einem Wahlausschuss von Schülerinnen und Schülern des 12. Jahrgangs organisiert. Ziel ist das „Üben und Erleben von Demokratie“. Die Schülerinnen und Schüler werden vorher im Wirtschafts-Politik-Unterricht  auf die Wahl vorbereitet. Bundesweit nehmen ca. 2.000 Schulen an der Juniorwahl teil. Gewählt wird in drei Wahllokalen in der Schule, die von jeweils drei Wahlhelfern aus dem Wahlausschuss betreut werden. Die Ergebnisse der Wahl werden nach der Bundestagswahl in der Aula der Schule veröffentlicht.

Wahlausschuss und betreuende Lehrer